Glossar


Dachterrasse / Flachdachterrasse – große Freiheit unterm Himmelszelt

Eine Dachterrasse nutzt den flachen Gebäudeabschluss, um hoch über der Stadt attraktiven Wohn- und Lebensraum hinzuzugewinnen. Wer das Vergnügen hat, eine Wohnung mit Dachterrasse sein Eigen zu nennen, verfügt über einen Komfort, wie er normalerweise Eigenheimbesitzern mit entsprechend großzügig angelegten Gebäuden vorbehalten ist. Die klassische Erweitung einer Stadtwohnung hingegen ist der Balkon – und nur die Bewohner der obersten Etage (Stichwort Penthousewohnung) können eine großflächig angelegte Terrasse mitten im dicht besiedelten urbanen Lebensraum nutzen. Dieser Umstand macht die Dachterrasse oder Flachdachterrasse so exklusiv und gefragt.

Freiraum gewinnen und über sich nur den Himmel sehen – so lässt sich das Lebensgefühl auf der Dachterrasse auf den Punkt bringen. Eine Flachdachterrasse lädt förmlich zur kreativen Gestaltung ein. Man kann sie wie einen Garten bepflanzen und sogar in bestimmten Grenzen Bäume ziehen. Solche grünen Oasen sind höchstens aus dem Flugzeug oder dem Hubschrauber einsehbar und haben den Vorteil, stets im vollen Sonnenlicht zu liegen. Mondäne Varianten der Dachterrasse sind japanische Landschaftsgärten, Bambushaine oder Pool-Szenarien, die extravagante Wünsche auch in der Großstadt erlebbar machen.

Neben Pflanzen, die fast schon obligatorisch für jede einladende Dachterrasse sind, können Kiesbetten und Natursteine als Gestaltungselemente eingesetzt werden. Es gibt auch immer mehr Möbel für die Flachdachterrasse – Lounge-Möbel, Bars, die klassische Hollywoodschaukel natürlich – die in der warmen Jahreszeit das Leben aufs Dach verlagern. Wer mag, kann sich einen Strandkorb aufstellen und seinen Urlaub unter dem Himmel über der Stadt verbringen. Übrigens – auch Dussmann Wohnbau entwickelt immer wieder Projekte, die für ihre exklusive Dachterrasse berühmt sind!

Zurück
Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics. Lesen Sie dazu mehr im Datenschutz
Schliessen!

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.